Frankreich
Frankreich

Frankreich - Urlaub im Land des Weines und Baguettes

Willkommen bei unserer ganz speziellen "Tour de France". Wir möchten Sie einladen, zu einer Tour durch unser schönes Nachbarland und Ihnen einige der schönsten Regionen Frankreichs etwas näher bringen. Vielleicht gelingt es uns ja auch, Ihnen Geschmack auf einen Urlaub in "l’Hexagone" zu machen oder Sie planen diesen bereits und informieren sich bei uns über mögliche Ausflugsziele.

frankreich, karte
Frankreich

Frankreich liegt im Westen Europas, grenzt unter anderem an Deutschland und bietet landschaftlich, kulturell und historisch alles, was man sich nur vorstellen kann. Das Gros der Fläche Frankreichs wird von Ebenen und leichten Hügeln bestimmt, so die Küstengebiete im Norden am Ärmelkanal in der Normadie und der Bretagne und im Westen am Atlantik. Lange weiße Sandstrände locken hier in den Sommermonaten Badeurlauber an. Im südlichen Zentrum Frankreichs befindet sich das Zentralmassiv, eine Gebirgsgegend mit Mittelgebirgskarakter. Der höchste Berg der Region ist der Monts Dore mit 1886 Metern Höhe. Zum Zentralmassiv gehört das berühmte Vulkangebiet - die Auvergne. Begrenzt wird das Zentralmassiv von den Städten Limoges, Lyon und Toulouse.

Im Süden Frankreichs, an der Grenze zu Spanien steigen die Pyrenäen steil auf. Dieses 430 Kilometer lange Hochgebrirge erstreckt sich von der Biscaya im atlantischen Ozean bis zum Mittelmeer. Hier kann man beim wandern oder klettern Hochgebirgslandschaft genießen. Der höchste Berg der Pyrenäen ist der Pico de Aneto mit 3404 Metern.
Im Osten grenzt Frankreich in den Alpen an die Schweiz. Die Alpen, das Zentraleuropäische Hochgebirge, zeigen sich in Frankreich von ihrer beeindruckendsten Seite. Massive Gletscher und schroffe Felswände wechseln sich ab mit Wäldern und Almen. Der Mont Blanc ist mit 4808 Metern höchster Berg der Alpen und damit auch Frankreichs.

Landschaftlich hat Frankreich aber noch viel mehr zu bieten. Ganz im Süden fällt das Land teilweise steil ins Mittelmeer ab. Hier befindet sich die Côte d'Azur, die Küste der Schönen & Reichen. Neben Städten wie Nizza und Cannes liegt hier auch das Fürstentum Monaco mit seiner Hauptstadt Monte Carlo. Dazwischen gibt es viele kleine und ursprüngliche Dörfer. Urlaub in Narbonne Plage lässt sich im Ferienhaus am besten verbringen. Diese mediterrane Küstenlandschaft bezaubert jeden Besucher. Wer vom Mittelmeer nicht genug bekommt, der kann auf Napoleons Heimatinsel Korsika Urlaub machen. Die Korsen bestehen zwar immer auf ihre Autonomie, trotzdem gehört die landschaftlich sehr interessante Insel offiziell zu Frankreich.

Dreh- und Angelpunkt des gesamten Landes ist Paris. Durch seinen zentralisierten Aufbau führen alle Fäden in der Hauptstadt des Landes zusammen - wirtschaftlich, politisch und kulturell. Hier findet man ein fast unerschöpfliches Angebot an Kunstaustellungen, Museen, Theatern, Restaurants, Einkaufs- und Vergnügungstempeln. Doch auch die anderen Städte des Landes wie Straßburg, Lyon, Bordeaux, Toulouse oder Marseille haben durch ihre unterschiedliche Lage und Entwicklung sehr viel Interessantes zu bieten.

Die einzelnen Regionen Frankreichs polarisieren durch ihre geografischen und landschaftlichen Unterschiede und Besonderheiten. Viele Urlauber schwärmen von der angenehmen Natur der Provence. Andere lieben den Reiz des Unwirtlichen und ziehen die Berge der Alpen und Pyrenäen vor. Viele locken die Schlösser der Loire oder das Périgord nach Frankreich.

An Unterkünften hat man in Frankreich die freie Wahl. Das Angebot reicht vom Hotelzimmer oder der Hotelsuite, Ferienhaus Frankreich, Pension und Ferienwohnung bis zu wunderschönen Campingplätzen. Camping Frankreich bei einem Korsika Urlaub - das ist Urlaub mit der Natur, in der Natur.